Slider

Termine

Sollte es Ihnen in Ausnahmefällen einmal nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, bitten wir um eine zeitnahe Absage. Bitte bedenken Sie, dass wir z.B. für eine Psychotherapiestunde individuell ca. 50 min. Zeit für Sie reserviert haben.

Rezepte

Sollten Sie außerhalb Ihres vereinbarten Termins ein Rezept benötigen, bitten wir darum, 1-2 Tage vorher anzurufen oder sich per E-Mail unter rezept@praxis-scherf.de zu melden, um Wartezeiten zu vermeiden.

Rezepte, die Montag – Donnerstag bis spätestens 15.00 Uhr bestellt werden, können am nächsten Tag abgeholt werden. Rezeptbestellungen, die freitags erfolgen, können erst am Montag bearbeitet und Dienstag abgeholt werden. Bitte denken Sie rechtzeitig daran, sich bei uns zu melden. Für gesetzlich krankenversicherte Patienten kann die Rezeptbestellung nur erfolgen, wenn Sie im jeweiligen Quartal schon Ihre Gesundheitskarte (Chipkarte) in unserer Praxis haben einlesen lassen.

Die Rezeptbestellung gilt ausschließlich für bereits von den Ärzten verordnete und von Ihnen regelmäßig eingenommene Medikamente, nicht aber für Änderungen oder für eine neue Medikation. In diesen Fällen suchen Sie bitte unsere ärztliche Sprechstunde auf.

Offene Sprechstunde

Damit wir unseren Praxisablauf besser organisieren können und auch genügend Zeit für Sie als Patienten einplanen können, erfolgt eine Behandlung in der Regel nur mit Termin. Dazu setzen Sie sich bitte telefonisch mit unserer Anmeldung in Verbindung.

Zu folgenden Zeiten bieten wir eine offene Sprechstunde an:

Erwachsene:
Mo 12.00 – 13.00 Uhr
Di 12.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 16.00 Uhr
Mi 11.00 -12.00 Uhr
Do 11.30 – 12.30 Uhr

Kinder- und Jugendliche:
Mo-Do 9.00 – 10.00 Uhr
Fr 8.30 – 9.30 Uhr

Bitte beachten Sie:
Da die offene Sprechstunde für uns nicht planbar ist, können wir Ihnen in dieser Zeit nur jeweils einen kurzen Kontakt mit einem unserer Ärzte/innen anbieten. Für ausführliche Fragestellungen benötigen Sie immer einen regulären Termin.

Bitte planen Sie ausreichend Wartezeit mit ein. In der offenen Sprechstunde können wir nur eine eingeschränkte Menge an Patienten behandeln. Aus diesem Grund kann es passieren, dass die für den Tag vorgesehene Kapazität erschöpft ist und Sie bedauerlicherweise an einem anderen Tag nochmals erscheinen müssen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich vorher telefonisch bei uns zu melden.

Neupatienten können ausschließlich nur mit Termin behandelt werden.